Kompetenzen

Prozesse

Vom Sägen des Rohmaterials bis zur Bearbeitung des gehärteten Endproduktes geschieht alles in unserem Hause. Konstruktion, Fräsen, Drehen, Erodieren, Schleifen, Härten, Laserbeschriften. Für diverse Oberflächenbehandlungen wie Beschichten, Eloxieren etc. arbeiten wir eng mit unseren Partnern zusammen.

Fräsen

Unseren bestens ausgebildeten Mitarbeitern steht je nach Anforderung unterschiedliche CNC-Fräsmaschinen oder -zentren zur Verfügung. Mittels CNC-Technik sind dies 3- oder 5-Achs CNC Maschinen, Teilapparate, Hochfrequenzspindeln bis 40’000 rpm.
Hartfräsen bis 65 HRC, 5-Achs Simultanbearbeitung und Hochgeschwindigkeitsfräsen gehören in unseren Katalog. Nach wie vor stehen auch manuelle Maschinen zur Verfügung, die auch für die Ausbildung der Lehrlinge zur Verfügung stehen.

Drehen

Unser Maschinenpark beinhaltet Drehmaschinen für verschiedene Anforderungen. Je nach Anwendung können unsere Mitarbeiterauf manuellen, oder CNC unterstützten Maschinen arbeiten. Unsere CNC-Maschinen operieren mit linearen und Revolver mit angetriebenen Werkzeugen.

Erodieren

Als „Erodieren“ ist im Metallbau die Elektroerosion von Metallen gemeint. Ein zumeist negativ geladener Metallblock kann in einem nicht leitenden Medium zum Beispiel mittels eines positiv geladenen, dünnen Drahtes hoch präzise getrennt werden. Dies passiert über die elektrische Entladung zwischen Metallblock und Draht, welche zur Erosion am Werkstück führt.

Drahterodieren

Unser modernster Maschinenpark erlaubt es uns verschiedensten Anforderungen gerecht zu werden. Wir sind in der Lage konisch bis 45° zu erodieren, 4-Achsen oder mit voll integrierter NC-Drehachse zu erodieren. Mittels Dreherodieren können wir rotationssymmetrische Bauteile herstellen. Dieses spezielle Verfahren wird auch erosives Drehen bzw. Schleifen genannt. Eine interessante Informationsquelle zu dieser Bearbeitungstechnik bietet MaschinenMarkt unter diesem Link: Erodieren statt Schleifen

Wir fertigen Einzelteile oder Serien für den Werkzeug- und Maschinenbau, sowie für die Medizinaltechnik.

Senkerodieren

Mittels Senkerodieren sind wir in der Lage Gewinde präzise zu setzen, Prägungen zu machen oder Startlöcher und Formstempel herzustellen. Anstelle eines Drahtes wird in diesem Falle ein positiv geladenes Negativ der anzufertigenden Prägung auf das Werkstück gesenkt.

Startlocherodieren

Mittels dieser Technik können wir Löcher von 0.2 bis 3 mm in verschiedenste Arten von leitenden Materialien „bohren“. Wir bearbeiten standardmässig gehärtete und nicht gehärtete Stähle, Alu, Messing und Kupfer.

Schleifen

Unsere Kompetenzen im Schleifen beinhalten folgende Varianten:

  • Flachschleifen
  • Rundschleifen innen und aussen
  • Kurvenschleifen
  • K-Schleifen
  • Trennschleifen

Härten

Mit unseren Härteöfen unterwerfen wir verschiedenste Werkstoffe der thermischen Behandlung und Veredelung.

  • Einsatzhärten
  • Härten und Anlassen im Schutzgasofen bis 1000°C (niedrig und hochlegierte Stähle, Schnellstähle (HSS), Pulverstähle)
  • Härten und Anlassen im Vakuumofen bis 1280°C
Unsere Kunden schätzen diesen unkomplizierten und effizienten Prozess, welcher sich in unserem Haus unter einem Dach mit anderen Bearbeitungsformen speditiv verbinden lässt.

Laserbeschriften

Wir beherrschen die Laserbeschriftung auf verschiedenen Materialien:

  • Stahl
  • Aluminium
  • diverse Kunststoffe
  • Messing
  • Kupfer
Eine Spezialität beinhaltet das Beschriften auf Rundachse.

Konstruktion und Programmierung

Im Sinne unserer Kunden konstruieren und programmieren wir auf Wunsch für unsere Anwendungen. Wir erstellen fertige NC-Programme, sind aber auch bestens ausgerüstet um alle gängigen CAD-Formate von unseren Kunden zu übernehmen.

Kontakt

Zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren:

+41 71 350 06 60

info@amiet-ag.ch

Schützenstrasse 24A, 9100 Herisau

Unsere Partner